Mondphasenholz
Beitrag zum Thema:
In der abnehmenden Mondphase geschlägert.

Garantiert von unseren Forstämtern.

Auf dem Bild ist der Unterschied zwischen Mondphasenholz (links) und nicht in der abnehmenden Mondphase eingeschlagenes Rundholz (rechts) zu erkennen. Deutlich sind die verschiedenen Feuchtigkeitsanteile im Querschnitt zu sehen. Auf diesem Bild ist das Langholz zu sehen , aus dem später das Bauholz erzeugt wird. Selbstverständlich muß die Qualität des Rundholzes äußerst hoch sein, um eine hochwertige Schnittware erzeugen zu können.
Über Mondphasenholz bzw. Mondholz wurde und wird viel geschrieben und diskutiert. Die einen halten es für reinen Humbug, wieder andere sind von dem Phänomen vollkommen überzeugt. Selbst bei Wissenschaftlern gehen die Meinungen über die besonderen Eigenschaften von Mondholz weit auseinander. Einige von ihnen meinen mit einigen Versuchen und Holzproben Beweise bzw. Gegenbeweise liefern zu können. Dazu ist die Thematik jedoch zu komplex.

Unser Betrieb blickt auf jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Mondphasenholz zurück. Bei mehreren Tausend Festmetern eingeschnittenen Mondphasenholzes und intensiven Beobachtungen, ergaben sich für uns wichtige Erkenntnisse in Zusammenhang mit Fälldatum, Einschnitt, Eigenschaften des erzeugten Schnittholzes. Gewünschte Eigenschaften des erzeugten Schnittholzes waren und sind: wenig Rissbildung, minimales Verdrehen, wenig Schwund, Ausschließen von Insekten- und Pilzbefall.

Als beste Tage für den Holzeinschlag stellten sich Mitte Dezember sowie Ende Februar heraus und nur bei abnehmenden Mond. Hier wurden kurz nach dem Einschnitt von frischem Rundholz Feuchtigkeitsgehalte von weniger als 20 % gemessen und zwar in allen Bereichen des erzeugten Schnittholzes - selbst im Splint! Milde Winter oder Kalte Winter hatten keinerlei Einfluß auf die erzeugte Qualität. Von großer Bedeutung ist auch, die Beschaffenheit des Rundholzes. Es ist unbedingt darauf zu achten, daß es feinjährig, geradschaftig, kreisrund, kleinastig und der Kern in der Mitte ist. Auf diesem Wissen basiert unsere Kompetenz mit Mondholz.

Wissen durch Erfahrung!